Hausarztzentrierte Versorgung (HzV)

Als Hausärzte sind wir Ihre zentralen Lotsen im Gesundheitssystem und haben idealerweise den Überblick über Ihre gesamte Krankengeschichte sowie alle verordneten Medikamente. Wir können somit Ihre Behandlung ideal koordinieren und steuren.

Mit der Teilnahme an der hausarztzentrierten Versorgung (HzV) können Sie uns dabei unterstützen und zahlreiche Vorteile genießen.

 

Seit 2007 sind alle Krankenkassen verpflichtet eine hausarztzentrierte Versorgung anzubieten.

Mit der Teilnahme an der hausarztzentrierten Versorgung verpflichten Sie sich für mindestens ein Jahr bei allen gesundheitlichen Problemen zuerst Ihren Hausarzt aufzusuchen. Dieser entscheidet dann ob er die Behandlung allein durchführen kann, oder ob eine Überweisung zum Facharzt notwendig ist.

Da alle Fachärzte nur auf Überweisung tätig werden, wird eine lückenlose Kommunikation aller Befunde und Behandlungen sichergestellt.

Keine Überweisungen sind notwendig bei Notfällen sowie Besuchen beim Gynäkologen, beim Augen-, Zahn-, Kinder- und Jugendarzt sowie bei Erkrankungen außerhalb unseres geographischen Tätigkeitsbereiches (z.B. im Urlaub oder Besuche in einer anderen Stadt).

Die Teilnahme an der hausarztzentrierten Versorgung ist für alle Patienten und Hausärzte freiwillig.

 

Durch die Teilnahme am HzV ist der Hausarzt Ihr ständiger Partner in allen Gesundheitsfragen. Eine besondere Fortbildungspflicht im Rahmen des HzV stellt dabei jederzeit eine Behandlung nach dem aktuellsten medizinischen Erkenntnissen sicher.

Durch die zentrale Koordination vermeiden Sie unnötige Besuche im Krankenhaus oder beim Facharzt und ersparen sich so häufig erhebliche Wartezeiten sowie überflüssige Mehrfachuntersuchungen und -Behandlungen.

 

Viele Krankenkassen bieten zudem spezielle Hausarzttarife an, befreien Ihre Versicherten von Zuzahlungen, erstatten bei der Teilnahme am HzV Geld zurück oder gewähren andere Boni. Für alle Teilnehmer an der hausarztzentrierten Versorgung können Check-ups mit der Bestimmung von Blutzucker und Blutfetten alle zwei statt alle drei Jahre durchgeführt werden.

 

Bitte sprechen sie uns bei Interesse an der hausarztzentrierten Versorgung jederzeit gerne an!

 

Sprechzeiten

Praxisöffnungszeiten (Terminsprechstunde)

Notfallsprechstunde bei akuten Erkrankungen


Rezepte und Überweisungen können auch telefonisch oder per E-Mail bestellt werden und liegen am Folgetag zur Abholung bereit.


Kontakt

Dr. med. Ansgar Schultheis

Marktplatz 2

61118 Bad Vilbel

 

Tel: 06101-82 77

Fax: 06101-10 02

 

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder Rezepte bestellen?

Telefon: 06101-82 77

E-Mail: info@praxis-schultheis.de

E-Mail ist kein sicheres Kommunikationsmedium. Eine Übermittlung medizinischer Daten sowie medizinische Beratungen erfolgen grundsätzlich nicht per E-Mail.
Bitte wenden Sie sich für Terminanfragen ausschließlich telefonisch an uns.