Grippeimpfung

 Ab dem 01.10.2021 beginnen wir mit der Grippeimpfung für die aktuelle Saison.

Impfungen sind sowohl in der Praxis, als auch in unserem Impfzentrum möglich.

Für Patienten ab dem 60. Lebensjahr steht dabei der höherdosierte Impfstoff zur Verfügung.

Corona-Booster

Corona-Auffrischimpfungen werden von uns frühestens 6 Monate nach der letzten Impfdosis durchgeführt.

Wir folgen damit den Vorschriften der Impfverordnung sowie der Empfehlung des RKI.

Corona-Impfungen in der Praxis Dr. Schultheis

- Impfungen finden im Impfzentrum statt. Eingang auf der Gebäuderückseite am Fluss (Nidda) -

Impfungen erfolgen ohne Terminvereinbarung.

Bei sehr hohem Patientenaufkommen müssen wir die Patienten-Annahme für die Impfsprechstunde gegebenenfalls vor der angegebenen Uhrzeit beenden!

Montag bis Freitag   10:00 - 12:00 Uhr (Biontech/Pfizer)  
Montag    14:00 - 16:00 Uhr (Biontech/Pfizer)  
Dienstag   14:00 - 16:00 (J & J + Biontech)  
Donnerstag  14:00 - 16:00 (Biontech/Pfizer)  

 

Corona- Infektambulanz und Impfzentrum

Der Eingang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes am Fluss (Nidda).

Aufgrund neuer Regelungen führen wir KEINE Bürgertestungen und Antigen-Schnelltests mehr durch.

PCR-Testungen (bei Infekt/Kontakt/vor Reisen) werden weiter durchgeführt.

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag                       09:00 - 12:00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag    14:00 - 16:00 Uhr

Aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie

 

Bitte beachten Sie die gesetzliche Maskenpflicht in unserer Praxis

und halten sie vom Tresen und anderen Patienten möglichst 1,5m Abstand.

 

 

Unser Wartezimmer kann aktuell wieder voll besetzt werden.

Voraussetzung ist ein Impf- oder Genesenen-Zertifikat.

 

LIEBE patienten,

Liebe besucher,

wir begrüßen Sie herzlich auf der Website der Hausarztpraxis Dr. Schultheis in Bad Vilbel.

 

Unser Ziel ist eine umfangreiche und zuverlässige hausärztliche Betreuung in allen Lebenslagen. Unser Angebot reicht dabei von Vorsorge- und Beratungsleistungen bis zur Begleitung chronischer Erkrankungen im Rahmen strukturierter Behandlungsprogramme (DMP). Für eine besonders enge und lückenlose Betreuung unserer Patienten nehmen wir an der hausarztzentrierten Versorgung (HZV) teil.

 

Seit dem 01.02.2021 sind wir diabetologische Schwerpunktpraxis und bieten eine kompetente Betreuung aller Diabetesformen, einschließlich Gestationsdiabetes an. 

Wir haben eine große Expertise in der Versorgung akuter und chronischer Wunden einschließlich des diabetischen Fußsyndroms.

 

In unserer täglichen Notfallsprechstunde ist bei akuten Erkrankungen eine Vorstellung ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.

Dabei sind wir in der Regel das ganze Jahr, also auch in den Ferien und an Brückentagen für Sie erreichbar.

 

Bei Bedarf bieten wir zudem Hausbesuche oder die Betreuung im Pflegeheim an.

 

Unser fünfköpfiges Ärzteteam bietet Ihnen ein breites Spektrum schul- und alternativmedizinischer Leistungen an und verfügt über eine umfangreiche Ausstattung zur Diagnostik und Therapie.

 

Als Lehrpraxis der Universitäten Frankfurt am Main und Marburg nehmen wir aktiv an der Ausbildung junger Ärzte teil und bieten Ihnen jederzeit eine Behandlung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft an.

 

Rezepte und Überweisungen können auch telefonisch oder per E-Mail bestellt werden und liegen am Folgetag zur Abholung bereit.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

Dr. Ansgar Schultheis

Dr. Ariane Korte

Dr. Negin Peters

Dr. Lars Walther

Stefani Arend

Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben.

Oscar Wilde


Sprechzeiten

Praxisöffnungszeiten (Terminsprechstunde)

Notfallsprechstunde bei akuten Erkrankungen


Rezepte und Überweisungen können auch telefonisch oder per E-Mail bestellt werden und liegen am Folgetag zur Abholung bereit.


Kontakt

Dr. med. Ansgar Schultheis

Marktplatz 2

61118 Bad Vilbel

 

Tel: 06101-82 77

Fax: 06101-10 02

 

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder Rezepte bestellen?

Telefon: 06101-82 77

E-Mail: info@praxis-schultheis.de

E-Mail ist kein sicheres Kommunikationsmedium. Eine Übermittlung medizinischer Daten sowie medizinische Beratungen erfolgen grundsätzlich nicht per E-Mail.